Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Robert T-Online


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Robert T-Online ist eine von der Düsseldorfer Werbeagentur SEA kreierte computeranimierte Figur mit der im 2000 der Börsengang von T-Online einem Tochterunternehmen der Deutschen Telekom beworben wurde.

Optisch ähnelt Robert T-Online stark der Warner Brothers Mitte der 80er Jahre erfundenen Max Headroom. Im Anzug die blonden Haare selbstbewusst ein fast schon arrogantes Lachen: Prototyp Yuppie-Generation. Auch das Stottern und der obligatorische an die virtuelle Krawatte wurden von Max übernommen.

Innovativ an dem Werbekonzept war lediglich erstmalige gezielte Einsatz eines virtuellen Agenten (Avatar) optimalen Gestaltung der Interaktion zwischen Mensch und bzw. Kunde und Unternehmen.

Im Zuge der Platzierung von T-Com als eigene Marke der Telekom-Festnetzsparte lief Konzept Robert T-Online 2003 aus.



Bücher zum Thema Robert T-Online

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Robert_T-Online.html">Robert T-Online </a>