Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Robert Wohlleben


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Robert Wohlleben (* 15. Juli 1937 in Rahlstedt (heute Stadtteil von Hamburg) ein deutscher Lyriker Essayist Übersetzer und Verleger

Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik war er 1961 bis 1964 Wirtschaftsredakteur bei der Zeitschrift Erdöl und Kohle – Erdgas – Petrochemie und von 1972 bis 1993 Lehrer (Deutsch als Fremdsprache).

Wohlleben als Lyriker hervorragend wirkt vor auch als Lyrikverleger ("Meiendorfer Drucke") hervor zu ist seine Bemühungen um das moderne Sonett . Auch veröffentlichte er Untersuchungen über Gorch Fock Arno Holz Arno Schmidt u. a. m.

Weblinks



Bücher zum Thema Robert Wohlleben

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Robert_Wohlleben.html">Robert Wohlleben </a>