Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Rowohlt Verlag


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Rowohlt Verlag ist ein Buchverlag in Reinbek bei Hamburg und Berlin.

Der Verlag wurde 1908 in Leipzig von Ernst Rowohlt begründet der den Verlag dann nach Ersten Weltkrieg in Berlin und nach dem Zweiten Weltkrieg in Stuttgart und Hamburg neu gründete. Der Sitz wurde dann Reinbek verlagert. Bekannt wurde Rowohlt durch die des preiswerten Rotationsdrucks für Taschenbücher seit 1950 . Die Bezeichnung "rororo" ( Rowohlt Rotations Romane ) wurde bald zum stehenden Begriff für

Zu den von Rowohlt verlegten Autoren Ernest Hemingway John Dos Passos Henry Miller John Updike Toni Morrison Paul Auster Thomas Pynchon Jean-Paul Sartre Simone de Beauvoir Albert Camus Kurt Tucholsky Hans Fallada Elfriede Jelinek Peter Rühmkorf Georg Klein Felicitas Hoppe Imre Kertész Péter Nádas und Ernst von Salomon .

Heute gehört der Rowohlt Verlag zur Holtzbrinck Verlagsgruppe .

Weblinks



Bücher zum Thema Rowohlt Verlag

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Rowohlt.html">Rowohlt Verlag </a>