Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Ruhr-Universität Bochum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die Ruhr- Universität Bochum kurz RUB ist mit 35.000 Studierenden eine der größten Universitäten im Ruhrgebiet .

Die Ruhr-Universität von den umliegenden Bergen fotografiert

Die Gründung der RUB im Jahr 1962 war die erste deutsche Universitätsneugründung nach Zweiten Weltkrieg. Die Universität wurde außerhalb der ("auf der grünen Wiese") als Campus -Universität angelegt: Bis auf wenige Außenstellen sind Fakultäten auf dem Universitätsgelände untergebracht.

Die Architektur der Ruhr-Universität ist umstritten. liegt weniger an der interessanten Formgestaltung und architektonischen Konzeption (vier symmetrische Komplexe aus je bis vier Hochhäusern gruppieren sich um die Forum Universitätsbibliothek und Audimax). Vielmehr führt der alleinige Baustoff Beton mit seinen Alterungserscheinungen insbesondere bei schlechtem zu einem sehr tristen Gesamteindruck. Dem half Anfang der neunziger Jahre durch farblich abgesetzte der Hauptgebäude ein wenig ab.

Die Ruhr-Universität wirbt auf ihrer Webseite der Ausrichtung auf Neurowissenschaften IT-Sicherheit und Medizintechnik aber dennoch eher eine geisteswissenschaftlich geprägte Universität.

An der RUB findet einmal im ein Internationales Bochumer Videofestival statt.

Inhaltsverzeichnis

Fakultäten

Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Ingenieurwissenschaften

Naturwissenschaften

Medizin

Web-Links


Siehe auch



Bücher zum Thema Ruhr-Universität Bochum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ruhr-Universit%E4t.html">Ruhr-Universität Bochum </a>