Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Südvietnam


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Republik Vietnam (oder Südvietnam ) entstand 1954 aus der Teilung von Vietnam nach der französischen Niederlage in der Schlacht von Dien Bien Phu . Südvietnams Hauptstadt war Saigon . Die autoritäre antikommunistische Regierung verhinderte die das Jahr 1956 vorgesehenen gesamtvietnamesischen Wahlen und bekämpfte mit der USA Nordvietnam . (Siehe Vietnamkrieg ).

Die US Army verließ Südvietnam 1973 die südvietnamesische Regierung unterlag Nordvietnam und Vietcong am 30. April 1975 . Die danach ausgerufene Republik Südvietnam wurde 2. Juli 1976 mit Nordvietnam zur Sozialistischen Republik Vietnam wiedervereint.



Bücher zum Thema Südvietnam

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/S%FCdvietnam.html">Südvietnam </a>