Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Salamanca


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Dieser Artikel behandelt die Stadt Salamanca für nach der Stadt benannte Provinz siehe Salamanca .


Salamanca ist die Hauptstadt der gleichnamigen in Spanien . Das Umland ist eher ärmlich durch Viehzucht Landflucht und die Nähe zur portugiesischen Grenze geprägt.

Salamanca selbst hingegen definiert sich durch Universität die die Stadt mit Studenten füllt ihr die angeblich höchste Kneipendichte Spaniens gibt. der Tat ist die Universität die älteste und eine der ältesten Europas. Unter den Dozenten befindet sich Fray Luis de León Miguel de Unamuno über die zahlreiche Anekdoten werden.

Darüber hinaus besitzt die Stadt zwei die aber einen gemeinsamen Gebäudekomplex bilden. Der der Neuen Kathedrale wurde verstärkt da sich nach dem von Lissabon Risse an ihm zeigten. Auch an Kathedrale sieht man Spuren der Universität: Früher es Sitte nach erfolgreicher Beendigung der Promotion einen Victor ein rotes "V" und seinen Namen den Dom zu malen.

Im gegenüberliegenden Bischofspalast befand sich während spanischen Bürgerkriegs zeitweilig das Hauptquartier Francos .

Bekannt ist ferner La casa de las conchas (Haus der Muscheln) ein Stadtpalast dessen mit mehreren hundert steinernen Muscheln dem Symbol Pilgerschaft nach Santiago de Compostela geschmückt ist.

Die Stadt liegt am Flüsschen Tormes Fußgänger können noch heute den Puente Romano eine durch die Römer erbaute Brücke

In Salamanca soll das beste Hochspanisch werden. Dies und die von der Universität Sprachkurse führen dazu dass sich die Stadt den Sommermonaten mit ausländischen Studenten füllt.

Die Salmantiner sind besonders stolz darauf Salamanca im Jahr 2002 zusammen mit Brügge die Kulturhauptstadt Europas war.



Bücher zum Thema Salamanca

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Salamanca.html">Salamanca </a>