Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Salon


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Pariser Salon (frz.: Empfangsraum) war eine regelmäßige Kunstausstellung von König Ludwig dem XIV im Jahre 1667 iniziiert wurde um den offiziellen höfischen zu propagieren. Zuerst nur den Mitgliedern der Kunstakademie vorbehalten stand nach der Revolution der Salon auch anderen Künstlern offen. Zeit war für einen Künstler die Zulassung der Ausstellung die Grundvoraussetzung um allgemein anerkannt werden. Die Auswahlkriterien waren aber sehr konventionell neue Ideen wurden regelrecht unterdrückt. So bildeten Mitte des 19. Jahrhunderts zahlreiche Gegenausstellungen so 1884 der Salon des Indépendants .

Weitere Bedeutung von Salon: Literarischer Salon



Bücher zum Thema Salon

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Salon.html">Salon </a>