Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Samuel Reshevsky


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Samuel Reshevsky (* 26. November 1911 in Ozorków ; † 4. April 1992 in Spring Valley) war ein US-amerikanischer Schachspieler polnischer Abstammung.

Reshevsky war ein Wunderkind. Schon im von sechs Jahren spielte er simultan gegen erwachsene Gegner. 1920 unternahm er eine Tournee in die und blieb dort. 1923 wurde seine Schachkarriere unterbrochen er besuchte Schule und absolvierte später eine Ausbildung als Buchhalter . Ab 1935 nahm er wieder an internationalen Turnieren Beim Turnier um die Schachweltmeisterschaft 1948 belegte er den geteilten 3. - Platz. Die amerikanische Meisterschaft gewann er sechsmal. 1961 gestaltete er einen Wettkampf gegen Bobby Fischer über elf Partien unentschieden.



Bücher zum Thema Samuel Reshevsky

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Samuel_Reshevsky.html">Samuel Reshevsky </a>