Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Santa Cruz de Tenerife


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel behandelt die Stadt Santa Cruz Tenerife für die nach der Stadt benannte siehe Santa Cruz de Tenerife (Provinz) .
Santa Cruz de Tenerife ist die Hauptstadt der größten der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln Teneriffa . Am 1. November 2001 wurde eine Einwohnerzahl von 188.477 gezählt. mit dem 7 km entfernten La Laguna zählt sie als Ballungsgebiet sogar ca. 350.000 Einwohner.

Santa Cruz de Tenerife ist seit 1823 Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz die aus den Kanarischen Inseln La Palma La Gomera El Hierro und Teneriffa (span. Tenerife ) sowie einigen kleinen vorgelagerten Inseln (Salmor Anaga) besteht. Neben Las Palmas de Gran Canaria ist sie administratives Zentrum der autonomen Region Kanarische Inseln .

Die Stadt ist Seehafen und dank des nahe gelegenen Saharastrands Teresitas ein Urlaubsparadies mit imposanten Aussichten und subtropischen Klima . Weltbekannt ist der Santa Cruzer Karneval aber auch außerhalb der Karnevalszeit bietet Stadt mit unzähligen Kinos Messen und Galerien Abwechslung.

Der Hafen exportiert Erzeugnisse der Inselgruppe zum Beispiel Gemüse Obst und Tabak . Im Raum Santa Cruz hat sich eine vielfältige Industrie angesiedelt darunter Textil- und Fischkonservenindustrie sowie Raffinerien .

Weblinks



Bücher zum Thema Santa Cruz de Tenerife

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Santa_Cruz_de_Tenerife.html">Santa Cruz de Tenerife </a>