Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Sarvapalli Radhakrishnan


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sarvepalli Radhakrishnan (* 5. September 1888 in Tiruttani; † 16. April 1975 in Madras heute Chennai ) war von 1962-1967 Präsident Indiens .

Leben

  • 1918-1921 Professor der Philosophie Universität von
  • 1921-1931 Professor der Philosophie Universität von Kalkutta
  • 1931-1936 Vizekanzler der Universität von Andhra
  • 1936–1952 Professor für östliche Religionen und an der Universität von Oxford
  • 1937-1941 Professor der Philosophie Universität von
  • 1939–1948 Vizekanzler der Hindu-Universität von Benares
  • 1953–1962 Kanzler der Universität von Delhi
  • 1949-1952 Botschafter Indiens in der Sowjetunion
  • 1952-1962 Wahl zum Vizepräsident Indiens
  • 11. Mai 1962 Wahl zum Präsidenten

Werke

  • Indian Philosophy 2 Bände 1923–1927
  • The Philosophy of the Upanishads 1924
  • An Idealist View of Life 1932
  • Eastern Religions and Western Thought 1939
  • East and West: Some Reflections 1955



Bücher zum Thema Sarvapalli Radhakrishnan

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sarvapalli_Radhakrishnan.html">Sarvapalli Radhakrishnan </a>