Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. August 2020 

Sassari


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sassari (sassaresisch: Sassari ; sardisch: Tattari/Tathari ) ist mit 122.000 Einwohnern die zweitgrößte Sardiniens. Sassari liegt im Norden der Insel ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz (Provinzkürzel: SS) der größten Italiens.

Sassari ist Sitz einer berühmten Universität die vor allem für ihre juristische Fakultät bekannt ist. Die Stadt blickt auf sehr lange Geschichte zurück und verfügt über Kunstschätze und wertvolle Bauwerke.

Gemeinde : Sassari ( Tathari )
Provinz : Sassari
Region : Sardinien
Land: Italien
Einwohner: 122.000
Koordinaten : 40°43' Nord; 8°34' Ost
Höhe über n.N.: 225 m ü.n.N.
Fläche: 546 km²
angrenzende Gemeinden: Sorso
Usini Ossi
Osilo Muros
Porto Torres
Postleitzahl : 07100
Telefonvorwahl (0039) 079
(Übersetzung aus der italienischen Wikipedia)

Francesco Cossiga und Antonio Segni geboren Enrico Berlinguer langjähriger Generalsekretär der Italienischen Kommunistischen Partei (Partito Comunista Italiano) wurde hier geboren er als der bedeutendste Vertreter des Eurokommunismus .



Bücher zum Thema Sassari

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sassari.html">Sassari </a>