Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Satyendra Nath Bose


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Satyendra Nath Bose ( 1. Januar 1894 - 4. Februar 1974 ) war ein indischer Physiker der wichtige Beiträge zur Mathematischen und Statistischen Physik lieferte. Insbesondere ist Zusammenarbeit mit Albert Einstein zur Gasförmigkeit der elektromagnetischen Strahlung anerkannt worden.

Ein kurzer Artikel über die Quantenstatistik Photonen den er verfasste als er an Universität von Dhaka arbeitete erregte die Aufmerksamkeit von Albert Einstein übernahm die Idee und wandte sie auf Atome an. Damit sagte er die der so genannten Bose-Einstein-Kondensate voraus. Nach Bose sind die Bose-Einstein-Statistik sowie die Bosonen (von Paul Dirac ) benannt.

Auf einer Reise durch Europa 1924 arbeitete er mit Marie Curie zusammen. Er war auch Mitarbeiter von Einstein.



Bücher zum Thema Satyendra Nath Bose

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Satyendra_Nath_Bose.html">Satyendra Nath Bose </a>