Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Satz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Satz (eigtl.: das Gesetzte) ist
  1. als Wortfolge bzw. -gefüge eine aus mehreren bestehende in sich geschlossene eine Aussage Frage oder Aufforderung enthaltende sprachliche Einheit: Satz (Grammatik)
  2. eine in einem oder mehreren Sätzen (s.o.) Erkenntnis Erfahrung oder Behauptung von allgemeiner Bedeutung
  3. im Druckwesen das Setzen eines Manuskripts
  4. in der Musik :
    1. eine Periode
    2. ein in sich geschlossener Teil eines mehrteiligen ( Der 2. Satz des Konzertes ).
    3. die Art in der ein Musikwerk gesetzt ( einstimmiger- mehrstimmiger Satz )
  5. in der Amtssprache ein in der Höhe festgelegter Betrag etwas zu Zahlendes oder zu Vergütendes
  6. eine bestimmte Anzahl zusammengehörender gleichartiger Gegenstände Dimension] ( ein Satz Briefmarken )
  7. in der Jägersprache die auf einmal geborenen Jungen (von Feldhasen od. Kaninchen )
  8. in der Fischerei eine bestimmte Anzahl eingesetzter Jungfische
  9. in der Mathematik oder Logik eine durch logische Schlussfolgerung zu beweisende Satz (Mathematik)
  10. in der Informatik eine Gruppe zusammengehöriger Daten in einer Datensatz
  11. der Bodensatz ( Satz des Kaffees )
  12. im Sport ( Tennis Volleyball ) der zeitliche Teil eines Gesamtspieles: Satz
  13. umgangssprachlich ein großer Sprung eiliger Schritt machte einen großen Satz )




Bücher zum Thema Satz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Satz.html">Satz </a>