Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Scharnier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
In einem Scharnier werden im Prinzip zwei (oder mehr) mit einer Linie als Achse beweglich verbunden.

Scharniere finden sich als verbindendes Gelenk dort wo zwei Teile beweglich verbunden z.B. um einen Raum durch ein bewegliches Bauelement zu verschliessen. hierfür sind Scharniere an Türen oder Deckeln von Behältern . Scharniere finden sich auch an Rüstungen Klappbrücken.

Ein Scharnier muss die Last des beweglichen Teiles und die Kraft Bewegung aufnehmen können es dient als Lager .

Das Türscharnier besteht gewöhnlich aus einer und mindestens zwei Buchsen zur Befestigung des mit Schrauben oder Nägeln sind diese mit gelochten Bändern versehen. Zur Befestigung an Stahl können Buchsen auch direkt an die Teile geschweißt werden.

Ein Möbelscharnier ist normalerweise folgendermaßen aufgebaut: Inneren des Möbelstückes ist der so genannte Topf montiert an der Türe der Hebel . Diese beiden Teile sind durch den Bandarm verbunden.

Bauformen reichen von Scharnieren für verdeckte bis zu Scharnieren mit reich ornamentierten Bändern.



Bücher zum Thema Scharnier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Scharnier.html">Scharnier </a>