Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Schauspielhaus Bochum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Schauspielhaus Bochum und die Kammerspiele sind eines der kulturellen Höhepunkte Bochums .

In einem 1908 gebauten ehemaligen Varietétheater (Apollo-Theater) eröffnete 1915 städtische Theater. Durch einen Umbau wurden die mit ihren Jugendstilelementen klassizistischer gestaltet. Während des Ersten Weltkrieges gastierte dort die städtische Bühne aus Düsseldorf . Schon bald machte sich das Theater Shakespeare-Bühne einen Namen.

Im Krieg fast völlig zerstört entstand den alten Fundamenten bis 1954 das heutige Bochumer Schauspielhaus nach den des Architekten Gerhard Graubner.

Das Theater in Bochum ist nicht wegen seiner Intendanten berühmt.

Am Schauspielhaus Bochum traten oder treten Schauspieler auf:

Lage

  • Anschrift: Schauspielhaus Bochum Königsallee 15 44789
  • ÖPNV: Bochum Schauspielhaus

Weblinks



Bücher zum Thema Schauspielhaus Bochum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schauspielhaus_Bochum.html">Schauspielhaus Bochum </a>