Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Scheckkarte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Eine Scheckkarte (offizielle Bezeichnung: Debitkarte ) ist eine Karte die anstelle von Bargeld verwendet werden kann um Käufe zu oder Bargeld bei Geldautomaten abzuheben. Sie ist eine aus Plastik (in der Regel PVC ) hergestellte Karte im ISO 7810-Format. Im zu Kreditkarten wird nach dem Kauf das Girokonto des Karteninhabers sofort belastet.

Da in Europa Debitkarten von Banken meist in Verbindung mit einem Girokonto werden haben sie eine höhere Verbreitung als

Um Missbrauch zu verhindern muss man der bei der Verwendung authentifizieren . Dies geschieht meist durch die Eingabe Geheimzahl ( PIN ) oder durch eine Unterschrift .

Weitere in Deutschland übliche Bezeichnungen:

  • ec-Karte
  • ec-Card
  • ec-Scheckkarte

Bezeichnung in Österreich:

Bezeichnung in der Schweiz :

Bis 31. Dezember 2001 diente die zur Bestätigung der Einlösungsgarantie für Euroschecks bis 400 00. Dazu musste die Kartennummer auf Rückseite des eurocheques angebracht werden.

Da die Scheckkarte heute nicht mehr die Garantie von ausgestellten Euroschecks benutzt werden stellen Banken und Sparkassen die Kommunikation zunehmend auf den Begriff Maestro-Card um. Dabei wird das Maestro -Feature mit welchem die Karten schon seit 1990er Jahren ausgestattet sind in den Vordergrund

Die Scheckkarte ist auf der Rückseite einem Magnetstreifen versehen der für die Abwicklung von wichtige Informationen enthält. Seit Mitte der 1990er Jahre sind viele (aber nicht alle) in Deutschland ausgegebenen Scheckkarten auch mit einem Chip ausgestattet. Dieser ist Voraussetzung für die der Funktion Geldkarte .

In Deutschland wurden von den Banken Sparkassen über 50 Mio. Scheckkarten ausgegeben. In Österreich über 3 Mio.

Siehe auch: Chipkarte



Bücher zum Thema Scheckkarte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Scheckkarte.html">Scheckkarte </a>