Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Schere


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem Werkzeug siehe : Schere (Begriffsklärung) .

Haushaltsschere (1)
Eine Schere ist ein Werkzeug bestehend aus zwei Klingen mit je einem Griff die drehbar auf einer Achse so über Kreuz gelagert sind dass die Klingen mit der scharfen Seite gegenüberstehen durch Krafteinwirkung an den ringförmig auslaufenden Griffen vorbeigedrückt werden können.

Eine Schere dient der Durchtrennung von Materialien zumeist Papier oder Stoffe . Die Durchtrennung geschieht in dem man Material an der Stelle an der es werden soll zwischen die beiden Klingen schiebt dann mittels Krafteinwirkung auf den Griffen die der Schere aneinander vorbeidrückt. Diesen Vorgang nennt auch schneiden oder zerschneiden . Es gibt unterschiedliche Formen und Typen Scheren je nachdem für welches Material und welchen Zweck diese gedacht sind.

Das Verb scheren wird meist für das Haareschneiden verwendet.

man unterscheidet u.a.

  • Papierschere
  • Fingernagelschere
  • Heckenschere
  • Gartenschere
  • Blechschere
  • Friseurschere

Geschichte: Um 500 v. Chr. werden in erste Bügelscheren (U-Form) verwendet. Erst im Mittelalter sich die heute verwendeten Gelenkscheren. Vor der der Bügelschere haben sich Menschen die Haare durch Versengen mit Feuer.



Bücher zum Thema Schere

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Scheren.html">Schere </a>