Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Schleife (Graphentheorie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Schleife bezeichnet man in der Graphentheorie eine Kante die einen Knoten mit sich selbst verbindet. Aus technischen ist diese formal immer eine gerichtete Kante . Da Startknoten und Endknoten aber identisch sind ist die Orientierung einer Schleife nicht variabel so dass eigentlich von einer ungerichteten Kante sprechen muss.

Weitere Informationen findet man im Artikel Typen von Graphen in der Graphentheorie .



Bücher zum Thema Schleife (Graphentheorie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schleife_(Graphentheorie).html">Schleife (Graphentheorie) </a>