Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Schleimhaut


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Schleimhaut (lat. Mucosa) bezeichnet die Epithelien die das Innere von Hohlorganen auskleidet.

Schleimhäute werden durch Drüsensekrete feucht gehalten und sind in vielen Organen des Körpers zu finden.

Beispiele:


Die Darmschleimhaut ermöglicht durch die Drüsensekrete mechanischen Schutz des Darms bei der Bewegung des Nahrungbreis.



Bücher zum Thema Schleimhaut

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schleimhaut.html">Schleimhaut </a>