Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Schwarzafrika


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Schwarzafrika bezeichnet man den Teil des afrikanischen der sich südlich der Sahara befindet.

Der Begriff hat seinen Ursprung in Hautfarbe der Bewohner dieser Region (die Schwarzafrikaner ) und wird daher von einigen als politisch korrekt angesehen. Deshalb wird an seiner Stelle der Begriff Subsahara-Afrika verwendet der sich jedoch im Deutschen hat durchsetzen können während im englischen Sprachraum vom Sub-Saharan Africa gesprochen wird.

Die Sahara ist eine Barriere welche Afrika geographisch ethnisch und kulturell deutlich unterteilt. Während Nordafrika während seiner ganzen Geschichte mit dem des Mittelmeerraumes in regem Austausch stand war Schwarzafrika zur Kolonialisierung trotz der sehr alten Transsahara-Handelrouten weitgehend Die europäische Bezeichnung "Dunkler Kontinent" für Afrika sich deshalb vor allem auf Schwarzafrika und nicht nur von der die Hautfarbe der her sondern auch von der Unerforschtheit des bis weit in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts .



Bücher zum Thema Schwarzafrika

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schwarzafrika.html">Schwarzafrika </a>