Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Schweriner See



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bild
Daten
Name: Schweriner See
Lage: W-Mecklenburg-Vorpommern
Fläche 64 km²
maximale Tiefe: ?
Zuflüsse: ?
Abflüsse: ?
Höhe über NN : 37 m
Größere Städte am Ufer: Schwerin Bad Kleinen
Besonderheiten:
Der Schweriner See ist ein Binnensee der Mecklenburgischen Seenplatte in Schwerin der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern .

Er ist 22 km lang und zu 6 km breit mit einer Fläche 64 km². Das durchschnittliche Niveau liegt bei m ü.M.

Der Schweriner See ist von kleineren umgeben und fließt südlich durch die Stör und die Elde zur Elbe ab.




Bücher zum Thema Schweriner See

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Schweriner_See.html">Schweriner See </a>