Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Seeschifffahrt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Seeschifffahrt bezeichnet man die Schifffahrt auf dem Meer oder auf für die Seeschifffahrt tauglichen Wasserstraßen z.B. großen Flüssen ( Elbe ) Kanälen : Panamakanal Suezkanal und Nord-Ostsee-Kanal oder auf durch diese mit dem verbundenen Seen (z.B. große Seen in Nordamerika ). Man unterscheidet die Küstenschifffahrt von der Hochseeschifffahrt . Für die Seeschifffahrt gelten andere Vorschriften für die Binnenschifffahrt . In den deutschen Hoheitsgewässern wird dies die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung geregelt.

Durch die Seeschifffahrt wird ein großer des Weltgüterverkehrs bewältigt. Große See häfen sind zum Beispiel in Kobe / Japan Hong Kong / China Pusan / Südkorea und Hamburg und die sog. ARA-Häfen : Amsterdam und Rotterdam / Niederlande und Antwerpen /Belgien.

Siehe auch: Seefahrt - Seehafen - Segelschiff - Dampfschiff - Kriegsschiff - Schlepper - Katamaran - Piraten - Hanse - Wikinger - Karthago - Navigation - Bunker - Kriegsmarine




Bücher zum Thema Seeschifffahrt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seeschifffahrt.html">Seeschifffahrt </a>