Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Seetaucher


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Eistaucher (Gavia immer)

Die Seetaucher ( Gavia ) sind Vögel aus der Familie Gaviidae in der Ordnung Gaviiformes (siehe Systematik der Vögel ). Die Familie besteht nur aus der Gattung Gavia mit 4-5 Arten.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Die Seetaucher sind große Schwimm- und von 50-100 cm Länge. Ihr Gefieder ist der Oberseite überwiegend schwarz oder grau gefärbt der Unterseite fast weiß. Sie besitzen einen spitzen Schnabel .

Verbreitung

Sie kommen im Norden Europas (insbesondere Skandinavien ) und Nordamerikas ( Kanada Alaska ) vor. Im Winter ziehen sie aber auch weiter in Süden in Europa bis ins Mittelmeer .

Lebensraum

Zur Brutzeit halten sie sich an Binnengewässern auf Winter sind sie auf eisfreien Flüssen vorwiegend aber auf dem Meer nahe der Küste zu finden. Daher auch der Name

Lebensweise

Die Seetaucher schwimmen auf der Gewässeroberfläche dann abzutauchen und unter Wasser Fische zu jagen und mit ihrem kräftigen zu fangen. Sie können gut fliegen man sie dennoch selten im Flug. Die relativ Tiere brauchen eine lange Wasserstrecke (50-100 m) geeignete Windverhältnisse um loszufliegen. Sie ziehen es bei Gefahr abzutauchen. Durch die Position der ganz hinten am Körper die ihnen beim einen kraftvollen Antrieb verleiht sind die Seetaucher Land hilflos. Daher sind die aus Schlamm Pflanzenresten gebauten Nester immer nahe am Ufer finden.

Arten der Gattung Seetaucher ( Gavia )

  • Eistaucher ( Gavia immer )
  • Gelbschnabel-Eistaucher ( Gavia adamsii )
  • Prachttaucher ( Gavia arctica )
  • Sterntaucher ( Gavia stellata )
  • Pazifiktaucher ( Gavia pacifica )

Der Pazifiktaucher wird oft als Unterart Prachttauchers angesehen.

Weblinks



Bücher zum Thema Seetaucher

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seetaucher.html">Seetaucher </a>