Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Sensor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Sensor [zu lat. sensus "Gefühl"] oder (Mess)fühler ist in der Technik ein Bauteil neben bestimmten physikalischen oder chemischen Eigenschaften (z.B.: Wärmestrahlung Temperatur Feuchtigkeit Druck Helligkeit Magnetismus Beschleunigung Kraft ) auch die stoffliche Beschaffenheit seiner Umgebung qualitativ oder als Messgröße quantitativ erfassen kann.

Der Begriff wird in der Technik und in den Lebenswissenschaften Biologie/ Medizin verwendet seit einigen Jahren verstärkt auch den Naturwissenschaften. Beispiel für letztere sind Anwendungen CCD -Bildsensoren und Teilchenzähler in der Astronomie Geodäsie und Raumfahrt .

Es gibt folgende Sensoren (alphabetisch):

  • Drucksensoren
    • Silizium-Drucksensoren
    • Keramische Drucksensoren
    • Barometer

  • Optosensoren

  • Schallsensoren

Es gibt folgende Sensoren (eingeteilt nach physikalische Kriterien):

Inhaltsverzeichnis

Resistive Sensoren

die auf dem Effekt der elektrischen Widerstandsänderung beruhen

  • Potentiometrische Sensoren
    • Drahtpotentiometer
    • Leitplastik-Hybrid-Potentiometer
    • Leitplastik-Potentiometer

  • Dehnungsmessstreifen ( DMS )
    • Halbleiter-Dehnungsmessstreifen
    • Metall-Dehnmessstreifen
      • Draht-Dehnungsmessstreifen
      • Folien-Dehnungsmessstreifen
      • Dünnschicht-Dehnungsmessstreifen

Induktionsaufnehmer

die auf dem physikalischen Effekt der dem Induktionsgesetz beruhen

  • Pick Up (Sensor)
  • Schwingungsaufnehmer

Differentialtransformator

der auf den physikalischen Gesetzen des Elektromagnetismus beruht.

Induktive Sensoren

die auf den physikalischen Gesetzen des beruhen aber nicht wie oben zwei oder Spulen besitzen sondern nur eine Spule.

  • Einspulen-Längsanker-Induktivaufnehmer
  • Differenzspulen-Längsanker-Induktivaufnehmer
  • Differenzspulen-Queranker-Induktivaufnehmer

Wirbelstromaufnehmer

die auf dem Prinzip des Wirbelstroms beruhen

  • Längsanker-Wirbelstromaufnehmer
  • Queranker-Wirbelstromaufnehmer

Induktive Näherungsschalter

die auf einer Veränderung des magnetischen beruhen

  • Induktive Initiatoren
  • Wirbelstrom-Initiatoren

Magnetfeldsensoren

die auf den Gesetzen des magnetischen Feldes beruhen und hart- oder weichmagnetische Werkstoffe beinhalten

  • Wiegand-Sensoren
  • Galvanomagnetischer Effekt
    • Hallgenerator
    • Feldplatte
    • Magnetoristiver Dünnschichtaufnehmer

Magnetoelastische Sensoren

die auf dem Effekt der magnetischen Permeabilitätsänderung bei Längenänderung beruht

  • Pressduktor
  • Induktivsensor
  • Drehmomentsensor

Kapazitive Sensoren

beruhen auf einer Änderung der Kapazität eines Kondensators

Piezoelektrische Sensoren

beruhen auf dem Effekt dass besondere Kristalle auf Druck eine elektrische Spannung abgeben ( Piezoelektrizität )

  • Piezoelektrische Kraftsensor
  • Piezoelektrischer Drucksensor
  • Piezoelektrischer Beschleunigungssensor

Optoelektronische Sensoren

die entweder auf dem äußeren Foto-Effekt dem inneren Foto-Effekt (Verbesserung der Leitfähigkeit) oder Fotovoltaischen-Effekt ( Solarzelle )

  • Äußerer Foto-Effekt
  • Innerer Foto-Effekt
  • Fotovoltaischen–Effekt (Sperrschicht-Effekt)
    • Selenfotoelement
    • Siliziumfotoelement
    • Siliziumfototransistor
    • Siliziumfotothyristor
  • Technische Anwendungen
    • Lichtschranke
    • Drehzahlmessung (optisch)
    • Winkelmessung (optisch)
    • Abstandsmessung (optisch)
    • Füllstandsmessung (optisch)

Temperatursensoren

beruhen grundsätzlich auf zwei Prinzipien. Entweder der Kontaktthermometrie oder auf der Strahlungsthermometrie.

  • Widerstandsthermometer - beruhen auf einer Widerstandsänderung
  • Thermoelemente – beruhen auf dem thermoelektrischen Effekt
  • Hohlspiegel-Gesamtstrahlungspyrometer
  • Fotoelektrisches Gesamtstrahlungspyrometer

Literatur

Schiessle Edmund: Sensortechnik und Messwertaufnahme Würzburg 1992

Siehe auch: Sensortechnik Messtechnik

Weblink: PDF Dokument der Firma RS Components über (1 1MB!)



Bücher zum Thema Sensor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sensor.html">Sensor </a>