Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Septime


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Septime Septim oder Sept (von lat. septimus = der siebte ) bezeichnet ein Intervall in der Musik . Man unterscheidet zwischen:

große Septime (5 Ganztöne 1 Halbton )

Beispiel: c - h e - dis
Frequenzverhältnis in der natürlichen Stimmung : 15:8
Die Umkehrung ergibt eine kleine Sekunde .
kleine Septime (4 Ganztöne 2 Halbtöne)
Beispiel c - b e - d
Frequenzverhältnis 9:5
Die Umkehrung ergibt eine große Sekunde.
verminderte Septime (3 Ganztöne 3 Halbtöne)
Beispiel cis - b e - des
Die Umkehrung ergibt eine übermäßige Sekunde einen Hiatus .
übermäßige Septime
Beispiel c - his es - dis Ganztöne)
Die Umkehrung ergibt eine verminderte Sekunde.




Bücher zum Thema Septime

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Septime.html">Septime </a>