Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Serbistik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Serbistik oder serbische Philologie ist eine Bereich Slawistik welcher sich mit der serbischen Sprache serischen Literatur Landeskunde und Kultur(geschichte) befasst.

Mit dem kroatischen slowenischen makedonischen und bildet es die Südslawistik einen der drei der Slawistik. Auch innerhalb dieser Gebiete wird an den Universitäten Deutschlands gelehrt da eine jeder einzelnen Slawine unmöglich wäre.

Dieser Begriff ist aber eigentlich in deutschen Sprache sehr neu denn er ist in den 90-ern des 20. Jahrhunderts entstanden. dahin war die Serbistik eines der zwei der Serbokroatistik. Mit den Zerfall des ehemaligen aber kam es auch zum Zerfall dese und die bis dahin bestehende serbokroatische oder Sprache wurde unter Druck der Sprachpolitik der Bewegungen Kroatiens und Serbiens in zwei Sprachen

Heute befasst sich die Serbistik mit traditionellen Philologischen Gebieten der Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft.

So wird in der Sprachwissenschaft die und diachrone Sprachwissenschaft die Entwicklung des Serbische der slawischen Sprachgruppe der Einfluss des Altkirchenslawischen die anderen Gebiete der Linguistik gelehrt angewandt die Serbische Sprache. Auch die sprachlichen Veränderungen letzten Jahre sind Forschungsgägenstände.

In der Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft wird viel über die Geschichte der Serbischen Literatur dem Mittelalter geforscht die Literaturtheorie Einflüsse und der Literatur usw. geforscht.

Die Landeskunde befasst sich mit der und Geschichte des serischen Volkes in Serbien Bosnien und den anderen Balkanländern.

Mehr Infos unter:

www.rastko.org (Online-Bibliothek zur serbischen Kultur Literatur Sprache usw. auf Serbisch und Englisch)



Bücher zum Thema Serbistik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Serbistik.html">Serbistik </a>