Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Seukendorf



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
   
Basisdaten
Bundesland : Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Fürth
Gemeindeart : Kreisangehörige Gemeinde
Fläche : 8 51 km²
Einwohner :

3.158 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 371 Einwohner/km²
Höhe : xxx m ü. NN
Postleitzahl : 90556
Vorwahl : 0911
Geografische Lage :

xx° xx' n. Br.
xx° xx' ö. L.
KFZ-Kennzeichen :
Amtliche Gemeindekennzahl : 09 5 73 126
Gliederung des Gemeindegebiets: 5 amtlich
benannte Gemeindeteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:

Langenzenner Straße 23
90556 Seukendorf
Website:

www.seukendorf.de
E-Mail-Adresse:

info@seukendorf.de
Politik
1. Bürgermeister : Martin Zogel ( SPD )
Regierende Parteien :

Seukendorf ist eine Gemeinde im östlichen Landkreis Fürth unmittelbar an der Stadtgrenze zu Fürth .

1972 setzte sich eine Bürgerinitiative für die nach Fürth ein. Trotz einer überwältigenden Mehrheit einem Referendum kam es nicht zur Eingemeindung der Landkreis Fürth ohnehin einer der kleinsten Bayern nicht weiter beschnitten werden sollte.

Die Dorfkirche beherbergt einen wertvollen Katharinenaltar der Schule Albrecht Dürers.



Städte und Gemeinden im Landkreis Fürth :
Ammerndorf | Cadolzburg | Großhabersdorf | Langenzenn | Oberasbach | Obermichelbach | Puschendorf | Roßtal | Seukendorf | Stein | Tuchenbach | Veitsbronn | Wilhermsdorf | Zirndorf




Bücher zum Thema Seukendorf

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Seukendorf.html">Seukendorf </a>