Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Sexualpilus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei der Konjugation zweier Bakterien kann Erbinformation mittels eines Sexualpilus erfolgen. Dabei entsteht ausgehend von einem beiden Bakterien eine Brücke aus Cytoplasma. Der Doppelstrang wird aufgewunden und Teile eines Stranges ist es egal welche)wandern vom Donator(=Spender) zum Danach löst sich die Plasmabrücke auf und Bakterien vervollständigen den Einzelstrangbereich zu einem Doppelstrang.



Bücher zum Thema Sexualpilus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sexualpilus.html">Sexualpilus </a>