Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Sieger Köder


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Priester und Maler Sieger Köder wurde am 3. Januar 1925 in Wasseralfingen geboren.

Köder zählt zu den bekanntesten "religiösen" unserer Zeit. Er gilt als ein kraftvoller farbgewaltiger "Prediger mit Bildern".

Er studierte 1946 bis 1947 an Staatlichen Höheren Fachschule für Edelmetalle Schwäbisch Gmünd Ziselieren und Silberschmieden danach bis 1951 der Kunstakademie Stuttgart . 1954 bis 1965 war Köder Kunsterzieher Schubart-Gymnasium in Aalen . Dann begann er ein Studium der Theologie in Tübingen 1971 trat er ins Priesterseminar in Rottenburg ein. Nach seiner Priesterweihe war er Vikar in Ulm (St. Maria Suso) ab 1975 Pfarrer Rosenberg. Seit 1995 ist Sieger Köder im und lebt und arbeitet in Ellwangen .

wichtige Werke

  • Ellwangen Franziskuskapelle im Kinderdorf Marienpflege (Eingangstür Altar Tabernakel Kreuz das große Wandgemälde " Franziskus feiert 1223 das Weihnachtsfest in Greccio" und die " Sonnengesang " und " Stigmatisation ")
  • Ellwangen Heilig-Geist-Kirche (gesamte Einrichtung der Kirche Glasfenster)
  • Ellwangen Michaelskapelle in der Basilika St. Vitus
  • Ellwangen Krippe in der Wallfahrtskirche Schönenberg
  • Aalen -Wasseralfingen Kirche St. Stephanus (Flügelaltäre Kreuzweg ) Rathaus (Tür) Schlosskapelle (Fenster) Kapelle Ave
  • Aalen-Ebnat Aussegnungshalle (Totentanz-Fenster Kreuz)
  • Hohenberg bei Rosenberg Jakobuskirche (30 Glasfenster)
  • Rosenberg Pfarrkirche Mater Dolorosa (Flügelaltar 14 Kreuzwegtafeln Weihnachtskrippe )
  • Kiel St. Heinrich (Flügelaltar)
  • Rosenberg Plastiken vor dem Rathaus Kreuz auf Friedhof
  • Rosenberg-Hinterbrand Josefskapelle (Fenster Weihnachtskrippe )
  • Hüttlingen Aussegnungshalle (Kreuz)
  • Hüttlingen-Burg Niederalfingen Alte Burgkapelle (Wandgemälde)
  • Ölbilder zu biblischen Themen Harlekine Landschaftsbilder
  • Misereor-Hungertuch 1996
  • Wandgemälde "Mahl mit den Sündern" im Landhaus römischen Germanicums "San Pastore" unweit von Rom 1973

Buchtipp

  • Eckard Scheiderer/Hermann Sorg: "Auf den Spuren der von Sieger Köder im Ostalbkreis" 60 Seiten farbige Abbildungen ISBN 3-7966-0984-8

Weblinks



Bücher zum Thema Sieger Köder

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sieger_K%F6der.html">Sieger Köder </a>