Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Silo


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Silo ist ein großer Speicher .
Silos werden zum Speichern von Schüttgut Zement Kalk Kunststoff granulat Futtermittel und ähnlichem verwendet. In der Landwirtschaft gibt es zum Beispiel Silos mit 10 bis 20 Meter Höhe als zylindrischer Stahlkörper in denen Getreide aufbewahrt wird. Am Bau wird Fertig mörtel zum Verputzen in Silos angeliefert an unten die Mischanlage befestigt wird.
Silos werden grundsätzlich von oben befüllt von unten wird entnommen - first in first out . Je nach Material genügt zur Entnahme Schieber der geöffnet wird und aufgrund der kommt das Material unten heraus oder es mechanisch nachgeholfen. ( siehe Schnecke (Technik) )


Militärische Silos sind unterirdische Bunker in denen stets abschussbereite Raketen gelagert werden.


Silo ist auch ein Ort in Kanaan der im alten Testament mehrfach erwähnt wird. Es wurde etwa 1050 v. Chr. von den Philistern zerstört. Die geographische Lage wird im der Richter wie folgt beschrieben: .. Silo das nördlich von Bethel liegt von der Straße die hinaufführt von Bethel nach Sichem und südlich von Lebona. ( Ri 21 19)
In Silo hat Josua das Land auf die Stämme Israels




Bücher zum Thema Silo

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Silo.html">Silo </a>