Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Simultaneous Engineering


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Simultaneous Engineering - übersetzt etwa "Gleichzeitige Entwicklung" bezeichnet Vorgehensweise in der Technischen Entwicklung. Damit sollen Entwicklungszeit eines neuen Produktes verkürzt und Kosten werden.

Grundgedanke des Verfahrens ist die zeitliche von eigentlich nacheinander folgenden Arbeitsabläufen. Sobald in Arbeitsablauf genügend Informationen erarbeitet wurden wird parallel nächste Arbeitsablauf begonnen. Dies führt teilweise zu da nicht mit dem endgültigen Informationsstand gearbeitet sondern sich die Arbeitsgrundlage jederzeit verändern kann.

Besonders nutzbringend ist das Simultaneous Engineering den Arbeitsabläufen Produktentwicklung und Produktionsmittelplanung:

Traditionell waren Produktentwicklung und Produktionsmittelplanung zwei getrennte nacheinander folgende Schritte. Zuerst wird das Produkt konstruiert und komplett ausgearbeitet. Danach beginnt Planung der Produktionsanlagen mit denen sich dieses herstellen läßt.

Bei Anwendung von Simultaneous Engineering beginnt Produktionsplanung bereits früher. Sobald Teile des Produktes entwickelt sind oder auch nur vorläufige Versionen ausgearbeitet sind wird damit begonnen deren Produktion planen.

Vorteil dieser Vorgehensweise ist zum einen Zeitersparnis dadurch daß die Produktionsmittel bereits teilweise sind wenn das Produkt fertig entwickelt ist. weiterer wichtiger Aspekt ist aber das frühzeitige von Produktionsproblemen.

Während beide Abteilungen in ihrem jeweiligen weiterarbeiten findet ein ständiger Informationsaustausch statt. Änderungen Konstruktion müssen in die Planung der Betriebsmittel einfließen. Anders herum kann sich aus oder Optimierungsmöglichkeiten bei der Produktion eine Änderung Konstruktion ergeben.

Je früher eine Konstruktionsänderung vorgenommen wird weniger Kosten fallen in der Regel an. Fall bei der traditionellen Vorgehensweise: Das Produkt komplett fertig läßt sich aber nicht herstellen. muß also komplett neu konstriert werden). Simultaneous hilft dabei diese Änderungen auf einen früheren zu verschieben.




Bücher zum Thema Simultaneous Engineering

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Simultaneous_Engineering.html">Simultaneous Engineering </a>