Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Sinthom


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Sinthom ist Jacques Lacans Neologismus für eine Konstellation von Signifikanten die um einen leeres Zentrum kreisen. Begriff stammt aus der Lacan'schen Psychosentheorie und bedeutungslose Motive die in der Psychose vorkommen. Der Unterschied zur Neurose ist dass Neurotiker an Verdrängung einer verlorenen Erinnerung einer verschobenen Bedeutung

Nach Meinung Slavoj Žižeks heilt die Psychoanalyse das Sinthom das Ding selbst weil sich der Sache selbst widmet und nicht Symptom .



Bücher zum Thema Sinthom

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sinthom.html">Sinthom </a>