Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Sion



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Sion um 1900

Sion um 1900

Sion um 1900 (St. Theodul Kathedrale)

Sion (dt. Sitten lat. Sedunum ) ist die Hauptstadt des schweizerischen Kantons Wallis an der Mündung der Sionne in Rhône . Sitten beherbergt etwa 27 000 (Stand Einwohner. Es liegt auf ca. 500 m

Während Sitten in der Mitte des Jahrhunderts noch eine zweisprachige Stadt war (französisch/deutsch) das Französische inzwischen die deutsche Sprache weitgehend Etwa 70% der Sittener sind französischer nur 5% deutscher und ebenfalls 5% italienischer Muttersprache.

Merkmale von Sitten sind das mittelalterliche beherrscht von den Felsen Valeria (Valère 621 mit der Wallfahrtskirche Notre-Dame de Valère (12./13. und dem Tourbillon (655 m) mit der des ehemaligen bischöflichen Schlosses (13. Jahrhundert).

Es liegt im Bezirk Sitten ( District de Sion ) im Rhônetal an der Eisenbahnlinie Lausanne - Brig und an der ehemals wichtigen Alpen-Transitstrecke Simplon -Domodossola. Sitten besitzt einen kleinen Flughafen der westlich von der Stadt angesiedelt ist. Von aus sind einige der wichtigsten Wintersportgebiete des erreichbar weshalb sich die Stadt schon mehrmals die Austragung der Olympischen Winterspiele beworben hat um jene von 2006. Sitten wurde jedoch der Bewerbung Turin geschlagen.

Die Stadt gilt als eine der der Schweiz und ist auch überdurchschnittlich mild. ihres Klimas besitzt Sitten nach Satigny GE Chamoson VS die drittgrösste Weinanbaufläche der Schweiz. Weine aus dem Wallis sind der weisse Fendant (aus der bzw. Gutedel-Traube gekeltert)und der rote Pinot Noir der Dôle ein Verschnitt aus Pinot-Noir- und Die grösste weinbaugenossenschaft der Schweiz Provins hat Hauptsitz ebenfalls in Sitten.

Weitere Merkmale Sittens

  • Ursprünglich keltisch-römisch ( Sedunum )
  • Kathedrale Notre-Dame (12.-15. Jahrhundert)
  • Theodulkirche (16. Jahrhundert)
  • Museen
  • Zentrum für Wein- Obst- und Gemüseanbau Elektroapparate- Tabak- und Holzverarbeitungsindustrie
  • Fremdenverkehr

Externe Links


Sion hat auch andere Bedeutungen:

  • Sion ist eine alternative Schreibweise für Zion ( Zionismus )
  • Es existiert eine Kölner Brauerei namens Sion die zum Brau- und Brunnenkonzern zählt [1]



Bücher zum Thema Sion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sion.html">Sion </a>