Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Sioux


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Sioux (ausgesprochen Suh) ist sowohl die Bezeichnung eine Gruppe von nordamerikanischen Indianervölkern als auch für eine Sprachfamilie .

Inhaltsverzeichnis

Sioux als Gruppe von Indianervölker

Als Sioux-Indianer werden Gruppen mit drei miteinander verwandten Sprachen bezeichnet: Lakota Nakota und Dakota . Letztere diente als Namensgeber für die US-Staaten North Dakota und South Dakota .

Die Bezeichnung Sioux ist eigentlich eine Kurzform des Namens den der Stamm der Ojibwa seinen Feinden eben den Sioux gegeben Verbündet mit den Sioux waren unter anderem Stämme der Cheyenne und Arapaho .

... Wounded Knee Schlacht am Little Bighorn River Sitting Bull Crazy Horse Wakan ...

Stämme der Sioux

  • Dakota
    • Mdewakanton
    • Sisseton
    • Wahpeton
    • Wahpekute
  • Lakota (Teton)
    • Blackfeet oder Sihasapa
    • Brulé oder Sicangu
    • Hunkpapa
    • Minneconjou
    • Oglala
    • Sans Arc oder Itazipco
    • Two Kettle oder Oohenonpa
  • Nakota
    • Yankton
    • Yanktonai

Insbesondere die Lakota lebten hauptsächlich von Bisonjagd .

Sioux als Sprachfamilie

Nebst den Dakota Lakota und Nakota folgende weiteren indianischen Völker Sprachen die zur der Sioux zählen:

Siehe auch

Liste indianischer Stämme

Weblinks



Bücher zum Thema Sioux

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sioux.html">Sioux </a>