Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Sitting Bull


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Sitting Bull

Sitting Bull ( engl. sitzender Bulle - eigentlicher Name Tatanka Yotanka * um 1831 am Grand River South Dakota ; † 15. Dezember 1890 in Fort Yates North Dakota ) war Stammeshäuptling und Medizinmann der Hunkpapa- Lakota - Sioux . Er war einer der großen Führer der letzten Freiheitsbewegung der Indianer ( 1866 - 1876 ).

Während der Freiheitsbewegung war Sitting Bull Hauptfeind der Weißen. 1876 lockte er zusammen Crazy Horse am Little Bighorn River das Kavallerieregiment des Generals George A. Custer in den Hinterhalt wo es vernichtet Später floh er nach Kanada und blieb dort bis 1881 im Exil von wo er freiwillig zurück kehrte. lebte er in einer Reservation und wurde in der Wild West von Buffalo Bill vorgeführt. Bei einer Festnahme wegen unerlaubter wurde er noch rebellisch Weißen gegenüber erschossen.

Weblinks



Bücher zum Thema Sitting Bull

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sitting_Bull.html">Sitting Bull </a>