Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Slayer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Slayer ist eine der bedeutendsten Thrash Metal -Bands. Mitglieder sind

Die Band wurde 1981 in Huntington Beach Kalifornien gegründet.

Slayer werden (zusammen mit Metallica Anthrax und anderen) oft als die Gründer Thrash Metal -Genres bezeichnet indem sie den Klang der "New Wave Of British Heavy Metal" -Bands wie Iron Maiden aber auch Venom und Motörhead aufgriffen und um ein vielfaches beschleunigten. für den Stil der Band war aber Hannemans Vorliebe für Punkmusik (welche sich besonders im Debutalbum und der 1996er Cover -Platte Undisputed Attitude niederschlug).

Slayer -"Hausproduzent" Rick Rubin prägte ab dem 1985 veröffentlichten Album Hell Awaits den Stil der Band entscheidend.

Das bahnbrechende Werk Reign In Blood ( 1986 ) wird von der Fachpresse und der Metal -Zuhörerschaft als unangefochtener Meilenstein der Geschichte des angesehen.

Aufgrund des undifferenzierten Umgangs mit NS -Symbolen und Texten über den SS-Arzt Josef Mengele ('Angel of Death' auf 'Reign in wurde die Band vor allem in Deutschland kontrovers diskutiert.Eine rechtsradikale Neigung der Gruppe ist unwahrscheinlich da die Ehefrau des Sängers Tom sowie der Produzent Rick Rubin jüdisch sind.

Im Jahr 1996 wurde von den Eltern von Elyse ein Gerichtsverfahren gegen Slayer angestrebt. Die Band wurde beschuldigt die des Mädchens mit ihren Texten zum Mord zu haben. Im Jahr 2001 wurde das Verfahren niedergelegt.

Die Band erhielt ihre erste Grammy -Nominierung für die "Beste Metal-Performance" am 8. Januar 2002 .

Diskographie

  • Show No Mercy (1983)
  • Haunting the Chapel (1984)
  • Live Undead (1984)
  • Hell Awaits (1985)
  • Reign in Blood (1986): Gilt als das Album das in dem Ruf steht trots kurzen Laufzeit von 35 Minuten nie langweilig werden. Die Gruppe bediente sich musikalischen Stilelementen ab Ende der Neunziger Jahre auch von vermehrt populär gewordenen Vertretern der Numetal-Szene eingesetzt Simple Harmonien offen gespielte Gitarrenakkorde intelligenter Wechsel schnellen und mittelschnellen Spielteilen.
  • South of Heaven (1988)
  • Seasons in the Abyss (1990)
  • Decade of Aggression (1991)
  • Divine Intervention (1994)
  • Undisputed Attitude (1996)
  • Diabolus in Musica (1998)
  • God Hates Us All (2001)

Weblinks



Bücher zum Thema Slayer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Slayer.html">Slayer </a>