Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Smalltalk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Smalltalk (v. eng. small klein und to talk sich unterhalten) bezeichnet
  • im Alltag eine beiläufige Konversation
Die Themenkreise hängen hier natürlich davon wie gut sich zwei Personen kennen.

Schon beinahe sprichwörtlich ist das nicht einfallsreiche "übers Wetter reden" eine Ausnahme macht waschechter Blizzard .

Typische Fragen sind z. B.:

  • "Wie geht's dir?" = "Einleitung"
  • "Wie geht's deiner Familie?" (öfter unter Erwachsenen)
  • "Was machst du heute noch?" (um auf Thema zu kommen das ergiebiger ist)

Smalltalk könnte unter nicht miteinander vertrauten als höflich bezeichnet werden da man nicht und den Eindruck erwecken möchte am anderen interessiert zu sein.

Manchmal führt auch die Tatsache dass einfach etwas "loswerden" muss zum Smalltalk.

Auch wenn man wie beiläufig etwas erfahren möchte kann der Smalltalk als Mittel werden um das Thema unaufällig anzuschneiden.

Ist man mit jemandem besser vertraut es freier wählbar ob ein Gespräch mit allgemeinem Smalltalk beginnt oder gleich bestimmtes Thema angesprochen wird.


In der Informatik ist Smalltalk eine objekt-orientierte Programmiersprache . Siehe: Smalltalk (Programmiersprache)




Bücher zum Thema Smalltalk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Smalltalk.html">Smalltalk </a>