Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Snafu


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit dem Akronym der beliebten im Zweiten Weltkrieg entstandenen US-Army-Diagnose “Situation normal all fucked-up” etwa: Lage normal alles am Arsch ) ließ Robert Anton Wilson seinen anarchistischen Helden Hagbard Celine in Illuminatus-Trilogie beschreiben wie die Kommunikationsstrukturen in vertikalen arbeiten. Aus Angst wird in der Rangordnung unten nach oben positiv ausgefiltert also gelogen. weiter oben sich jemand in der Prestigepyramide desto verzerrter wird sein Bild von der wird ihm das klar kann er es kaum abstellen und verfällt der Paranoia.

Populäres Beispiel für Snafu ist der 100jährige Großkapitalist Monty Burns bei den “ Simpsons ” dem von seiner Umgebung nur untertänigst wird und der in einer immer schrulligeren voller Oldtimer und verblichener Präsidenten lebt.

Andreas Pfitzmann : "Den Technikabteilungen waren die Probleme bewußt. heißt aber nicht daß der Vorstand etwas weiß. Auch das hired hacking betrieben die der Firmen und nicht das Management. Keine wollte das an die Öffentlichkeit bringen. Noch habe ich jemanden aus dem Management einer Großbank bei einer Sicherheitstagung erlebt der sagte: unserem Kernnetz haben wir noch nie Hackingaktivitäten Da ging ein Riesengelächter los und er es nicht. Er hat es noch mal Darauf meinte ein Kollege: “Gelogen ist nur der andere glaubt.” Das hat der dann nicht verstanden. Es ist also immer noch Leute die die Systeme nicht kennen und die Rechenzentren- und IT-Leiter vorgaukeln es sei bestens werden einfach im Brustton der Überzeugung “Wir haben keine Probleme.”

Daraus schlußfolgerte Wilson daß Kommunikation nur Gleichen möglich sei was unter den Hackern einem populären Gedanken wurde.

(entnommen mit freundlicher Erlaubnis aus "Der Phrasenprüfer" Daniel Kulla ISBN 3-922708-25-0 )

Siehe auch: foobar



Bücher zum Thema Snafu

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Snafu.html">Snafu </a>