Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Sofortbildkamera


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Sofortbildkamera ist ein Fotoapparat der unmittelbar nach dem Auslösen das entwickelt fixiert und auswirft. Um das zu lädt man die Kamera anstatt mit einem Film mit einem Stapel Fotopapier dessen lichtempfindliche Schicht der des Umkehrfilms Mit im Fotopapier sind die notwendigen Chemikalien zum Entwickeln des Bildes enthalten. Die Sofortbildkamera wurde 1947 von Polaroid auf dem Markt gebracht.

[1]



Bücher zum Thema Sofortbildkamera

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sofortbildkamera.html">Sofortbildkamera </a>