Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Solaris (Betriebssystem)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Solaris ist ein Unix -Betriebssystem der Firma Sun Microsystems .

Zunächst entwickelte Sun SunOS eine BSD - Unix -Variante welche im Laufe der Jahre um Eigenschaften von System V erweitert wurde. 1982 erschien die Version 1.0 dieses Betriebssystems. Version 5 von SunOS wurde auf Basis System V neu entwickelt nachdem Sun Partner Unix International geworden war. Es wurde mit der graphischen Benutzeroberfläche CDE und JAVA gebündelt und ab 1992 als 'Operating Environment' Solaris 2.x vermarktet.

Die frühen Versionen von Solaris die auf SunOS Version 4 basierten wurden als 1.x nummeriert. Seit Version 2.6 wird die weggelassen: Im Jahre 2004 ist die aktuelle Version 9. Die 10 wird für 2004 erwartet.

Die Entwicklung von Solaris ist eng der ebenfalls von SUN entwickelten SPARC Prozessor Architektur verbunden. Seit der Version 2.7 (analog SunOS 5.7.) bietet Solaris eine 64 Bit Unterstützung. Ebenfalls ist eine X86 vefügbar.

Weblinks



Bücher zum Thema Solaris (Betriebssystem)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Solaris_(Betriebssystem).html">Solaris (Betriebssystem) </a>