Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Spannung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Spannung versteht man
  • psychologisch
    • eine aufgeregte Erwartung
    • das Empfinden beim Verfolgen einer dramatisch dargestellten Dramaturgie ist dabei die Kunst Spannung im Literatur Theater Film und Fernsehen gezielt zu erzeugen zu erhalten und steigern. Spannung ist dabei das wichtigste Instrument Schriftstellers und Autors um den Zuschauer und Leser zum und -zuschauen zu motivieren.
    • ein feindseliges Verhältnis
  • Physikalische Spannung
    • Mechanische Spannung
      Das ist eine Kraft -Wirkung im Innern eines elastischen Körpers. Im zur Kraft kann eine Spannung nicht über einen Vektor beschrieben werden. Vielmehr wird ein Tensor 2. Stufe benötigt um einen Spannungszustand beschreiben. Mit dem Spannungstensor wird beschrieben welche auf einer beliebigen gedachten infitesimalen Schnittfläche am betrachteten Punkt wirken würde.
    • elektrische Spannung



Bücher zum Thema Spannung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Spannung.html">Spannung </a>