Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Speicherschutz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Speicherschutz ist die Eigenschaft von Betriebssystemen den Arbeitsspeicher so aufzuteilen und laufende Programme so zu trennen dass ein Programmierfehler/Absturz eines einzelnen nicht die Stabilität anderer Programme oder des beeinträchtigt. Hardwareseitige Voraussetzung ist eine Speicherverwaltungseinheit ( MMU ).

Moderne Betriebssysteme verfügen durchgehend über diese mit wenigen Ausnahmen wie Betriebssysteme auf denen einzelne Applikationen laufen (z.B. in Embedded Systemen )

Beispiele



Siehe auch: Real Mode Protected Mode



Bücher zum Thema Speicherschutz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Speicherschutz.html">Speicherschutz </a>