Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Sportspiel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Sportspiel war ursprünglich die Simulation einer bestimmten Im Laufe der letzten Jahre hat sich dass es wirtschaftlicher ist wenn das Spiel Wert auf einen hohen Realismusgrad legt und unterhaltsamer ist.

Zu den ersten simulierten Sportarten gehörten Fußball Basketball Eishockey Football und das Angeln . Mittlerweile sind auch exotische Sportarten wie Windsurfen oder das Wakeboarden Thema mancher Spiele. Popularität eines Sportspiels variiert anhand der Popularität einer Sportart . So ist das Fußballspiel FIFA 2004 Deutschland unheimlich beliebt und in den USA nahezu unbekannt.

Die meisten Sportspiele werden heutzutage für veröffentlicht. Dies begründet u.a. sich in dem Gamepad das jeder Konsole beiliegt. Dieses ist Kontrolle der meisten Sportspiele deutlich besser geeignet Tastatur und Maus. Zudem lassen sich auf Spiele nicht so einfach raubkopieren sodass es weniger Sportspiele für den Computer gibt.

Der Spielehersteller Electronic Arts hat für Sportspiele zwei eigene Firmen EA Sports und EA Sports Big.



Bücher zum Thema Sportspiel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sportspiel.html">Sportspiel </a>