Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Sportverein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Sportverein ist ein Verein dessen Ziel es ist am Sport begeisterte Menschen Zugang zu Sportgeräten (z.B. Bock Ringe etc.) und Flächen (z.B. Fußballfelder Turnhallen für Handball Basketball) etc.) zu ermöglichen. Sportvereine sind selten in Ligen oder Turnieren zu finden. In diesen versuchen sich Sportvereine gegen andere Sportvereine im Wettkampf zu behaupten.

Übergeordnet sind Sportverbände .

Die Entstehung von Sportvereinen ist mit sich Anfang des 19. Jahrhundert verbreitenden Vereinsbildung speziell von patriotisch ausgerichteten Turn - und Leibesübungsvereinen verbunden. Im napoleonisch besetzten Deutschland versammelten sich unter der Vaterschaft Friedrich Ludwig Jahns national ausgerichtete junge Männer zu Übungen "Turnvereinen" die nach außen geselligen nach innen subversiv-paramilitärischen Charakter trugen.




Bücher zum Thema Sportverein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Sportverein.html">Sportverein </a>