Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Städtebau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Städtebau .

(Bislang wird hier nur die Zeit 1945 behandelt.)

Inhaltsverzeichnis

Nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren sehr viel Städte in Europa stark zerstört. Die Folgezeit wird in Wiederaufbau genannt.

Deutschland

Viele Innenstädte waren nach 1945 Trümmerlandschaften. Vielerorts stellte sich die Frage ob ein Wiederaufbau oder ein kompletter Abriss der Ruinen anschließendem Neubau geschehen sollte. Beim Neubau war auch bereits überkommene Strukturen zugunsten einer autogerechten aufzugeben; mit einer gewissen Berechtigung wurde auch dass man berechtigt sei durch Wiederherstellung des Geschichte als ungeschehen machen zu dürfen.

Bei einer Bewertung muss man im immer sehr genau fragen wann und unter Umständen die städtebaulichen Maßnahmen umgesetzt wurden.

Beispiele (noch sehr unvollständig)

  • Dresden :
  • Hildesheim :
  • Kassel : Die Innenstadt war sehr stark zerstört. Strukturen (z. B. Altmarkt Theaterumfeld) wurden aufgegeben zugunsten großräumiger Verkehrswege neu hochgezogen (Steinweg). Mittlerweile man erkannt dass so Bereiche der Innenstadt die Menschen unattraktiv geworden sind. Zukunftsweisend war Gestaltung der Treppenstraße als erste Fußgängerzone in Deutschland.
  • Nürnberg : Beim Wiederaufbau respektierte man innerhalb der sehr weitgehend die traditionellen Strukturen.

England

Polen



Bücher zum Thema Städtebau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/St%E4dtebau.html">Städtebau </a>