Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Stadtentkernung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei fehlender Stadtplanung und Kapitalinteressen von Umlandgemeinden großer bis Städte ist eine Stadtentkernung ("Doughnut cities") zu beobachten. Einkaufszentren siedeln am Stadtrand an wo der Baugrund vergleichsweise ist. Kaufkraft wird vom Stadtzentrum dorthin abgezogen und andere kleinere Betriebe wandern nach. Die Infrastruktur Stadtzentrums wird abgebaut als Folge davon veröden Stadtteile. Die Nahversorgung leidet und ein Verkehrsmittel wie das Auto wird wichtiger für alltäglichen Bedarf.

Ein besonders drastisches Beispiel ist die von Molfetta in Apulien. Durch Abwanderung Verödung mafioser Umtriebe war sie schließlich nahezu vollständig ruiniert aufgegeben. Eine derzeitige Generalsanierung soll sie wieder machen beleben und dem Tourismus erschließen.

Weiterführende Themen

Suburbanisierung



Bücher zum Thema Stadtentkernung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stadtentkernung.html">Stadtentkernung </a>