Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Juli 2018 

Stadtrecht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stadtrecht ( Weichbildrecht ) ursprünglich das kaiserliche oder landesherrliche Privilegium eine Gemeinde zur Stadt erhoben wurde; dann Inbegriff der in einer gültigen Rechtssätze .

Solche Stadtrechte entstanden in Deutschland seit 10. Jahrhundert und es wurden dadurch nicht nur sondern auch Gegenstände des öffentlichen Rechts normiert . Oft wurde das Recht einer Stadt oder minder vollständig von anderen rezipiert ; so die Stadtrechte von Münster Dortmund Soest und anderen westfälischen Städten ganz besonders aber die Stadtrechte von Magdeburg Lübeck und Köln .

Das lübische Recht gewann die Küstenstriche von Schleswig ab bis zu den östlichsten deutschen das Magdeburger Recht die Binnenlande bis nach Böhmen Schlesien die Slowakei und Polen hinein und verbreitete sich als Kulmer Recht über ganz Preußen .

Infolge der Umgestaltung der Territorialverhältnisse sowie Rechtsbegriffe wurden Änderungen der Stadtrechte notwendig. So im Lauf des 15. 16. und 17. an vielen Orten verbesserte Stadtrechte so genannte "Reformationen" wobei aber unter der Rechtsgelehrten mehr und mehr römisches Recht eingemischt wurde. Zuletzt mussten die alten zugleich mit der eigenen Gerichtsbarkeit und der der Städte bis auf dürftige Reste der der Landesherren weichen. Nur für das Familien - und Erbrecht haben sich einzelne Satzungen der alten (Statuten) bis auf die Gegenwart (1889) erhalten.

Literatur (Antiquariat?)

Gaupp Deutsche Stadtrechte des Mittelalters (Breslau 1851-52 2 Bde.)
Gengler Deutsche Stadtrechte des Mittelalters (neue Ausg. Nürnberg 1866)
Gengler Codex juris municipalis Germaniae (Erlangen 1863-67 Bd. 1)
Gengler Deutsche Stadtrechtsaltertümer (das. 1882).


Aus Meyers Konversationslexikon 4. Aufl. 1888/89



Bücher zum Thema Stadtrecht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stadtrecht.html">Stadtrecht </a>