Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Stanniol


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stanniol ist eine dünn ausgewalzte Folie aus Zinn (lat. stannum) mitunter auch aus Aluminium. der seltenen Fabriken für Stanniol befindet sich Eppstein im Taunus.

Stanniol wird unter anderem zum Verpacken von Lebensmitteln (für Schokolade ) und als Christbaumschmuck (Lametta) eingesetzt.

Von Flugzugen abgeworfen kann es Radarsysteme stören.



Bücher zum Thema Stanniol

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stanniol.html">Stanniol </a>