Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. Februar 2020 

Stefan Reuter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Stefan Reuter (* 16. Oktober 1966 ) ist ein erfolgreicher deutscher Fußballspieler .

Reuter begann seine Profi-Karriere 1985 beim 1. FC Nürnberg wechselte nach 3 Spielzeiten als junger zum bayerischen Rivalen FC Bayern München und wurde mit den Bayern 2 Deutscher Meister 1989 und 1990. Nach dem Weltmeister-Titel 1990 Reuter wie viele deutsche Spieler nach Italien zu Juventus Turin doch nach nur einer Saison kehrte nach Deutschland zu Borussia Dortmund zurück.

Mit Borussia Dortmund wird Reuter 3 Deutscher Meister(1995 1996 und 2002) erreicht 2 das UEFA-Cup-Endspiel (1993 und 2002) und gewinnt die Champions League und den Weltpokal .

Der Europameister von 1996 hat vor sein Karriereende zum Saisonende 2003/2004 angekündigt. Der Nationalspieler hat bis heute (Stand: 24.03.2004) 496 absolviert und dabei 25 Tore erzielt.



Bücher zum Thema Stefan Reuter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stefan_Reuter.html">Stefan Reuter </a>