Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Stein


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Bezeichnungen

Der Ausdruck Stein bezeichnet
  1. eine feste im Laufe der Erdgeschichte entstandene mineralische Masse einen Teil der Bestandteile der Erdkruste .
  2. ein Gesteinsstück
  3. ein Steinartefakt Baustein Steingerät
  4. kurz einen Schmuck- bzw. Edelstein
  5. kurz einen Grabstein
  6. kurz einen Spielstein
  7. den Kern einer Steinfrucht
  8. kurz in der Medizin einen Gallen- oder Nierenstein Konkrement
  9. regional einen Bierkrug
  10. in der Drogenszene die Droge Crack (Droge)

In der geologischen Terminologie wird statt des allgemeinen Ausdrucks die exaktere Bezeichnung wie Gestein bzw. Mineral verwendet. Letztere sind die Komponenten aus sich ein Gestein zusammensetzt.

Stein ist der erste Werkstoff für Werkzeug in der Menschheitsgeschichte und daher Namensgeber die älteste Epoche ( Steinzeit )
Stein bildet das älteste feste Baumaterial menschlichen Kultur.
Stein ist die älteste Schreibunterlage menschlicher Schriftkultur .
Stein ist die Grundlage bildlicher Darstellungen der Kunst ( Lithografie ).
Stein ist ein Material in der Bildhauerei .

Stein des Anstoßes . Kutscher beschädigten im Mittelalter beim schnellen oft die Häuser. Manche Hausbesitzer stellten darufhin Stein vor die Ecken damit die Kutscher mehr gegen das Haus fuhren sondern gegen Stein. Daraufhin kam es oft zum Streit Kutscher und Hausbesitzer.


Geografische Namen

in Deutschland

  • die Gemeinde Stein (Mittelfranken) bei Nürnberg Landkreis Fürth Bayern
  • Stein an der Traun Landkreis Traunstein Bayern

  • Stein (Probstei) bei Laboe Kreis Plön Schleswig-Holstein

  • Stein-Bockenheim Landkreis Alzey-Worms Rheinland-Pfalz
  • Stein-Neukirch Westerwaldkreis Rheinland-Pfalz
  • Stein-Wingert Westerwaldkreis Rheinland-Pfalz

  • 30 weitere Ortsteile namens Stein siehe T-Info

  • Königsbach-Stein Landkreis Enzkreis Baden-Württemberg
  • Gossersweiler-Stein Landkreis Südliche Weinstraße Rheinland-Pfalz
  • Lengenfeld unterm Stein Unstrut-Hainich-Kreis Thüringen

in der Schweiz

im übrigen Europa

Personennamen

Stein ist der Name folgender Personen

Berühmte Steine:

siehe auch: Taufstein



Bücher zum Thema Stein

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Stein.html">Stein </a>